Startseite  |  Presse  |  Sitemap  |  Kontakt  |  Datenschutz  |  Impressum
BKK PFAFF - Die Krankenkasse der Region.

Brillen

Für Versicherte bis zum 18. Lebensjahr beteiligen wir uns an den Kosten der Gläser (auch Zweistärken- und unter bestimmten Voraussetzungen Kunststoffgläser) nach entsprechender ärztlicher Verordnung. Für das Brillengestell können wir jedoch keine Kosten übernehmen.

 

Ohne Altersbegrenzung übernehmen wir die Kosten für Sehhilfen

  • bei Augenverletzungen oder Augenerkrankungen,
  • wenn Sie eine schwere Sehbeeinträchtigung haben und mit Brille ein Sehvermögen von maximal 30 Prozent erreichen,
  • wenn Sie bei Kurz- oder Weitsichtigkeit einen Fernkorrekturausgleich von mehr als sechs Dioptrien benötigen oder
  • eine Hornhautverkrümmung von mehr als vier Dioptrien aufweisen.

Maßgebend für die Kostenübernahme sind mit entsprechender ärztlicher Verordnung hier Festbeträge oder Vertragspreise. Versicherte ab 18 Jahren beteiligen sich mit 10% (mindestens 5 Euro, maximal 10 Euro) des Abgabepreises. Entscheiden Sie sich für ein Hilfsmittel oder eine Ausstattung, die das Maß des Notwendigen überschreitet, tragen Sie die dadurch verursachten Mehr- und Folgekosten selbst.

 

 

 

 

 

Kontakt

BKK PFAFF
Pirmasenser Str. 132
67655 Kaiserslautern
Telefon: 0631 31876-0
Telefax: 0631 31876-99

info@bkk-pfaff.de
www.bkk-pfaff.de

Osteopathie

390 Euro für Sie

Die Osteopathie zählt zur manuellen Alternativmedizin und verzichtet auf Apparate, Spritzen und Medikamente. 


 


Lesen Sie mehr