Startseite  |  Presse  |  Sitemap  |  Kontakt  |  Datenschutz  |  Barrierefreiheit  |  Impressum
BKK PFAFF - Die Krankenkasse der Region.

Corona

Wir stellen die Versorgung bei einem begründeten Verdacht auf eine Coronavirus-Erkrankung sicher. Das schließt natürlich auch die medizinisch notwendige Diagnostik mit ein.
Ein Test auf das Coronavirus wird immer dann bezahlt, wenn die vom RKI (Robert Koch-Institut) formulierten Kriterien vorliegen.
Der GKV-Leistungskatalog passt sich bei der Laboruntersuchung auf das Coronavirus damit automatisch und laufend an die Veränderungen der vom RKI vorgenommenen Kriterien aufgrund der aktuellen Risikobewertung an.

Besonderheiten beim Besuch der BKK PFAFF Geschäftsstelle

Wir haben geöffnet und freuen uns über Ihren Besuch in unserer Geschäftsstelle. 

Informationen der BZgA rund um das Coronavirus

Lesen Sie aktuelle und fachlich gesicherte Informationen rund um das Coronavirus auf der Internetseite zum Infektionsschutz der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA).

Corona-Impfung | Terminregistrierung | Land Rheinland-Pfalz

Wenn Sie sich für einen Impftermin gegen das Coronavirus in einem der Impfzentren in Rheinland-Pfalz registrieren möchten oder Fragen zur Terminvergabe haben, können Sie das über den folgendenden Link des Landes Rheinland-Pfalz.

Oder Sie nutzen einfach einen Impfbus in Ihrer Nähe - ohne Termin.

Informieren Sie sich über die Corona-Schutzimpung auf den Internetseiten der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) mithilfe der folgenden Links.

Schnelltests

Pro Woche kann jeder mindestens einen kostenlosen Corona-Schnelltest in einer dafür vorgesehenen Teststelle durchführen lassen - auch ohne Symptome.
Bei positiver Diagnose muss diese durch einen herkömmlichen PCR-Test, welcher im Labor ausgewertet wird, bestätigt werden.

Eine Liste der Teststellen in Rheinland-Pfalz sowie weitere Informationen finden Sie auf der folgenden Seite des Landes Rheinland-Pfalz.

Selbsttests

Selbsttests haben ihren Namen, da diese Tests jeder selbst, beispielsweise zu Hause, machen kann.
Sie sind zur Anwendung durch Privatpersonen bestimmt. Dafür muss die Probenentnahme und -auswertung entsprechend einfach sein.
Der Test kann zum Beispiel mit einem Nasenabstrich oder mit Speichel erfolgen. 
Schnell- und Selbsttests haben gegenüber den PCR-Tests eine höhere Fehlerrate. Daher sollte nach jedem positiven Schnell- und Selbsttest immer ein PCR-Test zur Bestätigung gemacht werden.

Hygienetipps

Wie bei Influenza und anderen akuten Atemwegserkrankungen schützen eine gute Handhygiene, Husten- und Nies-Etikette, Lüften sowie Abstand halten auch vor einer Übertragung des neuen Coronavirus. Diese Maßnahmen sind auch in Anbetracht der Grippewelle angeraten.
Das Coronavirus wird über Tröpfchen (auch Aerosole genannt) verbreitet. Diese werden von infizierten Personen beim Husten und Niesen versprüht oder beim Sprechen freigesetzt, auch schon bevor diese Personen Krankheitszeichen zeigen. Mund-Nasen-Bedeckungen (Alltagsmasken) können als mechanische Barriere dazu beitragen, die Verbreitung dieser virushaltigen Tröpfchen zu reduzieren. Daher sind Mund-Nasen-Bedeckungen eine wichtige Ergänzung zu den Abstands- und Hygieneregeln. 

Weitere Hygienetipps finden Sie auf der folgenden Internetseite zum Infektionsschutz der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA).

Informationen in mehreren Sprachen

Informationen über das Corona-Virus in mehreren Sprachen zum Herunterladen finden Sie auf der folgenden Internetseite der Integrationsbeautragten der Bundesregierung.

BKK PFAFF Gesundheits-Hotline

Rund um die Uhr und weltweit steht Ihnen als BKK PFAFF-Versicherte(r) mit der BKK PFAFF Gesundheits-Hotline medizinisches Fachpersonal, telefonisch zur Verfügung, um Ihnen unter anderem Fragen zu Covid-19 zu beantworten
- und das kostenfrei.

0800  60 80 400
(aus dem Ausland: +49 621 5490-075)

Info-Hotline Rheinland-Pfalz

Bei Fragen rund um das Coronavirus steht Ihnen auch die Info-Hotline Coronavirus des Landes Rheinland-Pfalz kostenfrei zur Verfügung.

0800 575 81 00
Mo-Fr 8-18 Uhr, Sa & So 10-15 Uhr

 

Kontakt

BKK PFAFF
Pirmasenser Str. 132
67655 Kaiserslautern
Telefon: 0631 31876-0
Telefax: 0631 31876-99

info@bkk-pfaff.de
www.bkk-pfaff.de