Startseite  |  Presse  |  Sitemap  |  Kontakt  |  Datenschutz  |  Barrierefreiheit  |  Impressum
BKK PFAFF - Die Krankenkasse der Region.

Hausarztzentrierte Versorgung

Hausärzte/Hausärztinnen nehmen in der medizinischen Patientenversorgung eine zentrale Rolle ein. Sie sind in Krankheitsfällen meist die erste Ansprechperson und vertraut mit der Krankheitsgeschichte ihrer Patienten/Patientinnen.
Die hausarztzentrierte Versorgung stärkt diese Rolle und weist ihm/ihr die Funktion eines „Lotsen“ durch das Gesundheitssystem zu.
 
Vorteile der Hausarztzentrierten Versorgung
  • Beratung und Begleitung des gesamten Behandlungsverlaufs
  • Verlässliche und kontinuierliche Betreuung aus einer Hand
  • Koordinierung aller Behandlungen und bedarfsgerechte Überweisung an Fachärzte/Fachärztinnen oder an Kliniken
  • Bündelung aller medizinischen Befunde und Untersuchungsergebnisse
  • Überblick über das komplette Therapiegeschehen
  • Vermeidung von Doppeluntersuchungen, Mehrfachverordnungen, Fehlmedikationen und unnötigen Krankenhausaufenthalten
  • Immer auf dem neuesten Stand der Medizin durch regelmäßigen Besuch hausarztspezifischer Fortbildungen
  • Gewährleistung einer qualitativ hochwertigen und wirtschaftlichen Versorgung
Der Weg zur Teilnahme

Sie als Versicherte/r der BKK PFAFF können Ihre Teilnahme bei Ihrem Hausarzt/Ihrer Hausärztin beantragen.
Die Teilnahme ist für Sie als Patient/in freiwillig und kostenlos. Sie binden sich für mindestens 12 Monate an Ihre Hausarztpraxis. Das bedeutet, Sie entscheiden sich, immer zuerst Ihren Hausarzt /Ihre Hausärztin auszusuchen und Fachärzte/-ärztinnen nur auf Überweisung Ihres Hausarztes/Ihrer Hausärztin (Ausnahmen: Besuche beim Augenarzt, Gynäkologen, Kinderarzt und Notfälle).
 
Sie suchen einen Arzt/eine Ärztin?
Rufen Sie unsere kostenfreie Gesundheits-Hotline an. Tel.: 0800 60 80 400

Ende der Teilnahme

Sollten Sie nach einem Jahr der verbindlichen Teilnahme nicht mehr dabei sein wollen, bedarf es einer Kündigung des Hausarztmodells. Diese ist vier Wochen zum Ende des Quartals möglich und muss gegenüber uns und dem bisher gewählten Hausarzt/der gewählten Hausärztin schriftlich erfolgen.
Sofern Sie Ihre Teilnahme nicht gegenüber Ihrer Krankenkasse kündigen oder einen Wechsel zu einem anderen Hausarzt beantragen, verlängert sich Ihre Teilnahme bei Ihrem/Ihrer gewählten Hausarzt/-ärztin automatisch. 

 

Kontakt

BKK PFAFF
Pirmasenser Str. 132
67655 Kaiserslautern
Telefon: 0631 31876-0
Telefax: 0631 31876-99

info@bkk-pfaff.de
www.bkk-pfaff.de