Startseite  |  Presse  |  Sitemap  |  Kontakt  |  Datenschutz  |  Barrierefreiheit  |  Impressum
BKK PFAFF - Die Krankenkasse der Region.
Sie sind hier: Startseite > Aktuelles

Hinweise für Hochwasserbetroffene

In Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen aber auch in Sachsen und Bayern haben verheerende Überschwemmungen nicht nur großes menschliches Leid verursacht, sondern auch Chaos und völlige Zerstörung von gewohnten Strukturen.

Wir haben Ihnen hier die wichtigsten Fragen und Antworten in diesem Zusammenhang für Sie zusammengefasst:

Verlust der elektronischen Gesundheitskarte - eGK
Ersatzbescheinigungen werden unkompliziert von uns zur Verfügung gestellt. Bitte rufen Sie uns an: 0631 31876-0.
 

Adressänderung (weil Haus oder Wohnung zerstört)
Kontaktieren Sie uns telefonisch, per E-Mail oder per BKK PFAFF_app und teilen Sie mit, dass Sie oder Ihre Verwandten bis auf Weiteres nicht mehr unter der bisherigen Adresse erreichbar sind.
 

Fristgebundene Leistungen
Die Fristen deren Ablauf aktuell aussteht, können nach Absprache mit uns unbürokratisch verlängert werden (z.B. Pflegeeinsätze für Pflegegeldempfänger, Aufforderung zur Reha-Antragsstellung).
 

Verlorene und unbrauchbar gewordene Hilfsmittel (z.B. Rollator, Rollstuhl, Hörgeräte, Pflegebett...)
Diese werden selbstverständlich ersetzt. Bitte infomieren Sie uns über Ihr benötigtes Hilfsmittel.
 

Heilmittel (z. B. Massagen, Bäder, Krankengymnastik)
Heilmittel können in den betroffenen Gebieten auch außerhalb der bisherigen Praxis erbracht werden.
 

Abbruch einer laufenden Reha-Maßnahme
Wir kümmern uns um eine mögliche Neuaufnahme in einer anderen geeigneten Einrichtung.
 

Fahrtkosten
Entstehen für erforderliche Behandlungen höhere Fahrtkosten zu einer anderen Behandlungseinrichtung (z.B. Dialyse), werden auch diese Zusatzkosten von uns übernommen, bis wieder Normalität einkehrt.

 

Kontakt

BKK PFAFF
Pirmasenser Str. 132
67655 Kaiserslautern
Telefon: 0631 31876-0
Telefax: 0631 31876-99

info@bkk-pfaff.de
www.bkk-pfaff.de